AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Hier finden Sie wichtige Informationen über das Einkaufen bei Kanu25.de. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie etwas bei uns bestellen! Besonders möchten wir Sie auf Ihr Widerrufs- und Rückgaberecht hinweisen. § 1 Geltung der Bedingungen Die Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Durch seine Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB einverstanden. Etwaige diesen AGB widersprechende eigene AGB des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. § 2 Vertragsabschluß 1. Im Katalog, in Prospekten, Anzeigen, Internetseiten usw. enthaltene Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben- freibleibend und unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. 2. Aufträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit der Bestätigung des Verkäufers. Kommt es zu keiner schriftlichen Bestätigung oder erhält der Kunde bis spätestens nach 7 Tagen keine bestellte Ware so gilt die Bestätigung als nicht erteilt und der Kunde ist nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet. 3. An speziell ausgearbeitete Angebote hält sich der Verkäufer, wenn nicht anders vereinbart, längstens 30 Kalendertage gebunden. 4. Irrtümer behalten wir uns vor. Preisänderungen aufgrund von Preiserhöhungen unserer Lieferanten sind möglich. § 3 Preise, Preisänderungen 1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern. 2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie werden dem Kunden im Angebot gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. 3. Soweit zwischen Vertragsabschluß und vereinbartem und/oder tatsächlichem Liefertermin mehr als 6 Monate liegen, gelten die zur Zeit der Lieferung oder Bereitstellung gültigen Preise des Verkäufers; übersteigen die letztgenannten Preise die zunächst genannten um mehr als 10%, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. § 4 Versand/Lieferung 1. Versand erfolgt innerhalb der BRD und vorbehaltlich der Verfügbarkeit, innerhalb von 2-4 Tagen per Paketdienst. 2. Etwaige Schäden, die sich infolge der Angabe einer fehlerhaften oder unvollständigen Lieferanschrift durch den Kunden ergeben, insbesondere vergebliche und/oder zusätzliche Versandkosten, gehen zu Lasten des Kunden. Für Nachteile, welche dem Kunden infolge der Angabe einer fehlerhaften oder unvollständigen Lieferanschrift entstehen, insbesondere etwaige Nachteile wegen eines verzögerten Bezugs der Ware, ist der Anbieter nicht verantwortlich. 3. Ist der Verkäufer ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage, weil der Vorlieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt hat, oder ist die von Seiten des Kunden bestellte Ware für einen Zeitraum von mindestens einem Monat wegen höherer Gewalt nicht verfügbar, kann der Anbieter vom Kaufvertrag zurücktreten. Der Anbieter wird den Kunden im Falle entsprechender Lieferschwierigkeiten unverzüglich informieren. Im Falle eines anbieterseitigen Rücktritts wird dieser dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Weitere gesetzliche Ansprüche des Kunden bleiben unberührt. § 5 Rücknahme/Widerrufsbelehrung 1. Innerhalb von 14 Tagen ab Lieferdatum (Eingang der Ware beim Kunden) kann der Käufer, gegen Vorlage des Kaufbeleges, erworbene Artikel ohne Begründung kostenfrei umtauschen (unbenutzt, originalverpackt inkl. evtl. Beipackzettel). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Jan Prange, Op de Weid 5, 25491 Hetlingen 2. Rücksendungen an uns unter einem Wert von 40,-- Euro sind vom Käufer freizumachen oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Anbieter die Kosten der Rücksendung. Um unnötige Kosten zu sparen, bitten wir Sie, die Ware freizumachen. Wir erstatten Ihnen das Porto im Nachhinein zurück. Bitte versenden Sie die Ware nur als Paket, da sie sonst nicht versichert ist. Ende der Widerrufsbelehrung 3. Bücher, Meterware sowie benutzte oder vom Kunden beschädigte Ware, Sonderanfertigungen und Extrabestellungen sind vom Umtausch ausgeschlossen. § 6 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt 1. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt. 2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters. § 7 Gewährleistung 1. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften. 2. Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Anbieter und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. 3. Ist der Liefergegenstand mangelhaft, bzw. wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert der Verkäufer nach seiner Wahl, unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers, Ersatz oder bessert nach. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Schlägt die Nachbesserung(en) oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, wird dem Käufer der Kaufpreis rückerstattet. 4. Die Gewährleistungsfrist für die Ware beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Lieferung. Bei gebrauchten Sachen entspricht die Gewährleistungsfrist den gesetzlichen Bestimmungen. 5. Offensichtliche Mängel müssen dem Verkäufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung mitgeteilt werden. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden (jedoch gereinigt), dem Verkäufer vorzulegen. 6. Transportschäden müssen bei Erhalt der Ware unverzüglich beim Zusteller reklamiert werden. § 8 Haftungsbegrenzung Schadenersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung, aus Nichterfüllung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen seine Erfüllungsgehilfen bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. § 9 Eigentumsvorbehalt Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die dem Verkäufer aus jedem Rechtsgrund gegen den Käufer jetzt oder künftig zustehen, behält sich der Verkäufer das Eigentum an den gelieferten vor (Vorbehaltsware). Der Käufer darf über Vorbehaltsware nicht verfügen. § 10 Zahlung Zahlungsmöglichkeiten sind Vorkasse, Nachnahme oder eine erteilte Einzugsermächtigung. Zahlungen über paypal sind möglich. §11 Wirksamkeit Sollte ein Punkt dieser Geschäftsbedingungen nichtig oder anfechtbar sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht in Frage gestellt. §12 Erfüllungsort und Gerichtsstand Erfüllungsort ist der Firmensitz des Verkäufers. Gerichtsort für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist, ebenfalls der Firmensitz des Verkäufers. Stand, 17.11.2013
© 2020 kajakhero.dk powered by vikkiv-vision.com